Warum Hypnose?

Ayurveda betrachtet den Menschen als ganzheitliches Wesen, bestehend aus Körper, Geist und Seele. Diese Sichtweise liegt mir sehr am Herzen und ich möchte diesen drei Prinzipien in meiner Praxis gerecht werden.

Auf körperlicher Ebene sind es die Massagen, auf geistiger Ebene die Beratungen und die Astrologie und auf seelischer Ebene ist es Hypnose-Coaching. 

Hypnose-Sitzungen können eingesetzt werden bei Schlafstörungen, Ängsten, Stress, uvm. aber auch einfach zur tiefen Entspannung.

Was ist Hypnose-Coaching nach Milton Erickson?

Für Erickson hat jeder Mensch einen unerschöpflichen Erfahrungsschatz, um Herausforderungen zu bewältigen. Eine Störung ist dabei häufig durch rigide Denk-, Emotions- und Verhaltensmuster geprägt, die durch eine Trance aufgebrochen werden können.  Es geht also darum, Potenziale und Ressourcen zu fördern

Was ist eine Trance-Erfahrung: Trance ist ein natürlicher, alltäglicher Prozess. Jeder kennt ihn und jeder ist mehrmals täglich in tranceartigen Zuständen.

Unter Trance-Phänomenen verstehen wir u. a. Tagträume oder das Abtauchen in einen Film, ein Buch oder ein intensives Gespräch. Typische Merkmale einer Trance sind der intensive Fokus auf einen Gegenstand, eine verzerrte Zeitwahrnehmung und geringe Störbarkeit.

Das Unbewusste als Ressource: Das Unbewusste gleicht einem Lagerhaus mit reichen Schätzen. Die Schätze bestehen aus den Erfahrungen, die ein Mensch im Leben macht.  Der Grund für Probleme und Störungen sind weniger das Unbewusste und die Erfahrungen, sondern starre und rigide Denk- und Interpretationsmuster.